Montag, 11. März 2013

#361 "Wir führen Tierversuche durch" | Gedanken

Hallo ihr Lieben!

Ich war gerade dabei mir einige Kommentare durchzulesen zu dem neuen Gesetzt, das verabschiedet wurde, welches verbietet Kosmetik zu verkaufen, die an Tieren getestet wurden oder dessen Rohstoffe an Tieren getestet wurde. 

Meine Gedanken dazu: Regale weiterhin voll, kein Tier gerettet und unglückliche Menschen, die schon so lange darauf achten, Kosmetik (etc) zu kaufen, dessen Firmen sich der tierversuchsfreien Produktion verschrieben haben. 
Und Menschen, die sich nicht richtig darüber informieren kaufen jetzt erst recht -und mit gutem Gefühl- weiterhin Kosmetik von Konzernen die Tiere bewusst quälen lassen. 
Für viele der erste Schritt in die richtige Richtung, für mich aber in Hinblick auf den Konsum der Gesellschaft ein Rückschritt, weil sich kein Ottonormalverbraucher darüber genauer informiert. 

Wieso ich nun überhaupt darüber schreibe, liegt einfach daran, dass ich mich über die ganzen Nobelmarken aufrege. Sie hätten das Geld, die "Stimme" andere zu erreichen und trotzdem machen sie Aussagen, wie diese: (Statement) "Wir führen Tierversuche durch, wenn es das Gesetz verlangt." 
Wow. Und mich "lachen" Leute aus, wenn ich Lippenstifte für 4€ statt für 18€ kaufe. Hier kann man sich noch die anderen Marken und ihre Einstufung ansehen. ABER achtet auf den Text, der zu den Marken geschrieben wurde, DENN z.B. gehört Alverde da zu den roten Bösen, weil sie bei Werken produzieren lassen, die an anderen eigenen Produkten Tierversuche durchführt und daher das Geld mit dort reinfließt, obwohl Alverde selbst weder ihre Produkte an Tieren testen lässt, noch vorsätzlich Rohstoffe einsetzt, bei denen es geschehen ist. 

ALSO: Informieren, dann kaufen! Und auf das nächste, vielleicht etwas striktere Gesetzt warten.

liebe Grüße
Leslie

2 Kommentare:

  1. Ich finde es auch abartig, aber es wirklich schwierig, moralisch korrekt zu handeln. Zum einen weil die tierversuchsfreien Produkte von einem "normalem" Gehalt nicht finanziert werden können, und zum anderen, wie du sagst, weil einfach die Transparenz fehlt und viele Firmen es so handhaben wie Alverde, also anderweitig "Dreck am stecken" haben oder sowas (mit-)finanzieren.. :(

    AntwortenLöschen
  2. Grade das mit den großen Firmen regt mich auch immer wieder aufs neue auf! Aber ich glaube, den meisten Leuten wird es einfach egal sein, unabhängig davon was kommt und wieviel Aufklärung betrieben wird (wenn nicht grade "für dieses Produkt musste ein Tier sterben" oder so draufsteht). Man muss sich ja nur angucken, wieviele (junge) Leute jetzt wieder mit echtem Fell an den Jacken rumlaufen. Man sollte doch eigentlich meinen diesen abartigen Trend hätten die Proteste in den 90ern zerschlagen, aber scheinbar interessiert das immer weniger Leute...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...









© 2013 Leslie T. Powered by Blogger.